GKG Rheinische Garde Blau-Weiss e.V. 1968
GKG Rheinische Garde Blau-Weiss e.V. 1968

Showtanzgruppe der Paulusschule

Projekt Kaschieren und Drahten

30.05.2015 - Tag der offenen Tür

Unsere Patenkinder veranstalteten einen Tag der offenen Tür und da durften wir nicht fehlen. Unser Rüdiger organisierte einen Vereinsinfostand und bekam von einigen Mitgliedern noch tatkräftige Unterstützung!

Offizielle Patenschaft wurde übernommen!

Wir sind sehr stolz!

Die Patenkinder der Rheinischen-Garde präsentierten am 11.02.2015 ab 11.11 Uhr die erste richtige Kindersitzung von Kinder für Kinder in der Aula der Paulusschule!

Kinder an den Karneval heranzuführen, dieses Thema nimmt die Rheinische Garde Blau- Weiss sich zu Herzen und hat mit der Paulusgrundschule ein toll funktionierendes Projekt.

Mit den Kindern, Eltern, Lehrern und besonders der Schulleitung, ist es Präsidentin Janine Kemmer gelungen, hier nicht nur das "Karneval feiern" zu vermitteln, sondern den Karneval zu leben.

Die Kinder werden in alle Themen einbezogen und gestalten somit ihren Karneval mit. Sie lernen dadurch, dass Karneval nicht nur Feiern bedeutet, sondern auch Arbeit, die natürlich Spaß macht! Kostüme ausdenken und umsetzen, dekorieren und das Gestalten des Planwagens für den Rosemontagszug, Programmpunkte für die eigenen Sitzung gestalten und erarbeiten uvm.

Hier gab es viel zu tun und nun konnte eine komplette Sitzung präsentiert werden.

Wie die Großen nur in klein!

Kinderpräsident der Garde, Arthur Marré (9 Jahre), trug nicht nur seine Büttenrede vor, sondern führte auch als Präsident durch das Programm!

Ein Kinderelferrat und ein Kinderzeremonienmeister unterstützten ihn auf der Bühne. Das bunt gespickte Programm wurde selbstverständlich ausschließlich von Kindern präsentiert. Tanzgruppe, Mundartlieder, Büttenredner, Witze-Erzähler, Theatergruppe uvm. standen auf dem Programm. Für die Kinder ein Highlight, der Besuch des Düsseldorfer Prinzenpaares, Prinz Christian II und Venetia Claudia.

Unterstützt wird das Projekt musikalisch von der Band Linsending.

Janine Kemmer, Präsidentin der Rheinischen Garde Blau-Weiss, erfüllte sich mit dieser Veranstaltung einen Traum. Kindern zu zeigen wie der Karneval wirklich ist, ihn mit zu gestalten und zu leben, dass war und ist das Ziel!

Im nächsten Jahr soll ein weiteres Projekt folgen: Karneval von Teenager für Teenager!

GEWONNEN! WZ Düsseldorfer Schulpreis 2015

in der Kategorie Grundschule für das Projekt: „Paulusstar - Das Brauchtum in der Grundschule“

Voller Stolz können wir nun verkünden, dass die Paulusschule mit unserem Projekt „Rheinische Garde sucht den Paulusstar“ den hoch dotierten Schulpreis der WZ gewonnen hat.

 

Schön das unser Einsatz solche Früchte trägt und die Kinder somit die Anerkennung erhalten die sie auch verdient haben! Fleißig haben alle an diesem Projekt mitgewirkt und wir als Verein sagen Danke an die Schule mit Schulleitung Monika Maraun, die mutig genug war sich auf diese Sache einzulassen!

 

Das spornt doch für weitere Ideen an!

Ein voller Erfolg - Das Projekt Rheinische Garde sucht den Paulusstar

Hat sich alles Üben doch mehr als gelohnt. Am Altweibertag startete die Karnevalssitzung der Paulusschule mit den jungen Künstlern des Projektes Rheinische Garde sucht den Paulusstar.

 

Die Kinder begeisterten die Eltern, Lehrer und Schüler durch ich Können.

 

Es wurde getanzt, gesungen und auch eine Büttenrede durfte nicht fehlen.

 

Zum Gewinner wurde Arthur gekürt, der durfte dann am folgenden Rosenmontag mit auf dem Wagen der Rheinischen Garde mitfahren. 

 

Eine besondere Freude ist es, dass Arthur nun Mitglied des Vereins ist und dem Brauchtum als Büttenredner erhalten bleibt.

 

Die Rheinische Garde sucht die PAULUS-STARS

Mit der Paulus-Grundschule in Düsseltal, setzt die Rheinische Garde Blau-Weiss e. V. auf den Nachwuchs.

Fällt es doch immer wieder schwer, junge Menschen für den Karneval zu begeistern, geht die Rheinische Garde mit Präsidentin Janine Kemmer und der Paulusschule einen neuen Weg. Janine Kemmer versucht mit Unterstützung von Monika Maraun (Schulleitung) und der Paulusschule, Kindern die Vielfältigkeit des Karnevals auf moderne Art und Weise, näher zu bringen.
Für die Teilnahme am PAULUS-STAR, konnte sich jedes Kind anmelden, welches den Mut hat sich mit einer Aufführung im Bereich Tanz, Gesang und Comedy zu präsentieren. Die Anforderung an die jungen Künstler ist nicht gebunden an ein karnevalistisches Thema, da die Zielsetzung erst einmal ist: Kinder auf die Bühne zu holen!
Im Zeitalter von Bernd Stelter, Guido Cantz, Kuhl und de Gäng, Brings uvm., die schon lange erkannt haben, dass man Tradition sehr wohl mit Modernem mischen kann, ist hier die Motivation, dass Kinder sich etwas trauen der erste Schritt für mehr Nachwuchs.
In der Paulus-Grundschule ist die Begeisterung groß und so gibt es aus den Klassen viele feste Anmeldungen zum ersten Casting am 16.10.2013, ab 10.00 Uhr.
Die jungen Stars werden vor unseren Jurymitgliedern Stefan Kleinehr (Literat Comitee Düsseldorfer Carneval) - für den Bereich Musik, Melanie Bayer (Solomarie Prinzengarde der Stadt Düsseldorf Leibgarde des Prinzen Karneval) - für den Bereich Tanz und Janine Kemmer - (Präsidentin Rheinische Garde Blau-Weiss e. V./Venetia 2010) im Bereich Gesamteindruck, ihre noch geheime erste Performance vorstellen, selbstverständlich noch unter Ausschluss der Öffentlichkeit.
Die Kinder werden nach diesem Casting, entsprechendem ihrem Talent und Begabung gefördert und trainiert.
Das Endergebnis wird dann auf einer geplanten Paulus-Stars-Gala in der Paulusschule präsentiert. Termin folgt.
Die Jury freut sich auf 21 Darbietungen aus folgenden Klassen: 2. Klassen:
1 Tanzgruppe à 3 Kinder, 2 Einzel- Comedy Beiträge, 3 Tänzer, 2 Sänger
3. Klassen: 1 Tanzgruppe à 3 Kinder, 5 Tänzer, 1 Sänger
4. Klassen: 1 Tanzgruppe à 3 Kinder, 1 Einzel- Tanz, 1 Sänger und 3 x Gesang und Tanz

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KG Rheinische Garde Blau Weiss e. V.